Seite wählen

Trompete im Reihenhaus? Geht gar nicht, meinte der Kläger – geht wohl, sagt der BGH

von Nov 9, 2018Jurawissen

BGH, Urt. vom 26.10.2018 – V ZR 143/17

Ein Nießbraucher fühlt sich gestört, weil im Nachbarhaus ein Berufsmusiker Trompete spielt. Er klagt auf Unterlassung. So einfach ist das nicht, sagt der BGH.


Was du behalten solltest und wiederholen könntest

  • Zu § 1004 I BGB
    • Wem steht der Anspruch zu? Wann ist § 1004 I BGB analog anwendbar?
      • Was wäre, wenn die Kläger nicht Nießbraucher, sondern Mieter gewesen wären?
    • Anspruchsgegner ist der „Störer“. Welche Varianten gibt es?
  • Zur Duldungspflicht nach § 1004 II BGB
    • Welche Duldungspflichten kennst du?
    • Wiederhole die Duldungspflicht aus § 906 I BGB
      • Wie wird ermittelt, ob eine Beeinträchtigung wesentlich oder unwesentlich ist?
    • Wiederhole auch § 906 II BGB, mache dir die Systematik des § 906 BGB bewusst
  • Wiederhole die Grundzüge des Nießbrauchs
Dr. iur. habil. Panajota Lakkis

Ehemalige Universitätsprofessorin & Prüferin. Ergo weiß ich genau, was du brauchst in deinem Jurastudium. In meinen Kursen lernst du, Jura zu verstehen. Im Podcast (Standorte im Player) und auch auf YouTube kannst du nach Lust und Laune stöbern. Du kannst auch mehr über mich erfahren. Oder ab und zu eine Mail mit juristischen und jurafreien Goodies erhalten.

Mein aktuelles Motto: Was wäre, wenn?

Meine Überzeugung: Jura macht ab dem Moment Freude macht, in dem du die Zusammenhänge verstehst.

Vielleicht kann ich dir helfen, (wieder) Freude an Jura zu finden?

Stöber doch ein bisschen weiter!

Die Slider unten zeigen dir per Zufallgenerator 10 Beiträge aus der jeweiligen Kategorie an.