Seite wählen

URTEILSHÄPPCHEN: Wechsel von Repatarur zur Ersatzlieferung

von Okt 26, 2018Jurawissen

BGH v. 24.10.2018 – VIII ZR 66/17

Ein Pkw ist mangelhaft, der Käufer verlangt ursprünglich Reparatur. Später – nach fehlgeschlagener Nachbesserung – verlangt er Ersatzlieferung. Danach (nach dem Ersatzlieferungsverlangen) wird der Mangel (eventuell – strittiger Punkt) beseitigt. Was bedeutet das für das Ersatzlieferungsverlangen?


Was du behalten solltest und wiederholen könntest

  • Die beiden Varianten der Nacherfüllung
  • Voraussetzungen der Unzumutbarkeit der verlangten Nacherfüllungsart
    • Beweislast
    • Auf welchen Zeitpunkt kommt es an?
    • Kann der Verkäufer beide Arten der Nacherfüllung verweigern?
  • Wechsel von der ursprünglich verlangten Reparatur zur Ersatzlieferung
  • Wird der Anspruch auf Ersatzlieferung durch eine – ohne Einverständnis des Käufers erfolgte – Reparatur ausgeschlossen?
  • Kann Ersatzlieferung auch verlangt werden, wenn ursprünglich der Rücktritt erklärt oder der Kaufpreis gemindert wurde?
    • Worin liegt der Unterschied zur Konstellation, dass ursprünglich eine Art der Nacherfüllung verlangt wurde?
  • Wenn der Käufer Ersatzlieferung verlangen kann: Wie geht es weiter?

Dr. iur. habil. Panajota Lakkis

Ehemalige Universitätsprofessorin & Prüferin. Ergo weiß ich genau, was du brauchst in deinem Jurastudium. In meinen Kursen lernst du, Jura zu verstehen. Im Podcast (Standorte im Player) und auch auf YouTube kannst du nach Lust und Laune stöbern. Du kannst auch mehr über mich erfahren. Oder ab und zu eine Mail mit juristischen und jurafreien Goodies erhalten.

Mein aktuelles Motto: Was wäre, wenn?

Meine Überzeugung: Jura macht ab dem Moment Freude macht, in dem du die Zusammenhänge verstehst.

Vielleicht kann ich dir helfen, (wieder) Freude an Jura zu finden?

Stöber doch ein bisschen weiter!

Die Slider unten zeigen dir per Zufallgenerator 10 Beiträge aus der jeweiligen Kategorie an.